zum Hauptinhalt springen
Header Bild

Corona Infos

Aktuelle Info zu den Kinderfreizeiten in den Pfingstferien 2021

Leider lässt das Infektionsgeschehen noch keine eindeutige Entscheidung über die Absage oder Durchführung der Pfingstfreizeiten zu.
Nach der aktuellen Verordnung ist dies von der Inzidenz im Stadt- und Landkreis Karlsruhe abhängig. Dies bedeutet, um Freizeiten veranstalten zu dürfen, müsste die Inzidenz sowohl im Stadt- als auch im Landkreis fünf Tage in Folge unter 100 je 100 000 Einwohner*innen liegen. Aktuell sind wir jedoch leider weit davon entfernt.

Wir haben immer wieder Kontakt zum Landesjugendring und zum Sozialministerium in Baden-Württemberg und verfolgen das Infektionsgeschehen sehr genau. Selbstverständlich halten wir alle, die eine Kinderfreizeit gebucht haben, über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

Um wenigstens einen kleinen Teil in dieser unbeständigen Zeit beitragen zu können, haben wir uns entschieden, die Stornofrist für diese Freizeiten komplett auszusetzen. Somit fallen zu keinem Zeitpunkt Stornokosten an, egal aus welchem Grund dann nicht an der Freizeit teilgenommen wird.

Folgende Freizeiten in den Pfingstferien fallen unter diese Regelung: Kinderabenteuer im Klettergarten, Abenteuerdorf Spielberg, Ferien auf dem Erlebnishof

 

Sicher reisen trotz Corona

Seit einem Jahr stellt uns die Corona-Pandemie vor nie dagewesene Herausforderungen. Vieles hat sich verändert. Reisen in Deutschland und in andere europäische Länder ist plötzlich nicht mehr ohne Weiteres möglich. Dennoch ist es uns auch weiterhin ein großes Anliegen, trotz der erschwerten Bedingungen, tolle Angebote für Kinder und Jugendliche zu gestalten und ihnen in dieser verrückten Zeit positive Erfahrungen mit Gleichaltrigen zu ermöglichen.

Selbstverständlich tun wir dies mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein und natürlich auf Grundlage der aktuellen Gesetze und Bestimmungen.
Dabei sind die geltenden Hygienevorschriften und Beschränkungen vor Ort ebenso wichtig, wie die Herausforderung bei der An- und Abreise im Rahmen einer Jugendgruppenreise.

In Deutschland und in allen Ländern Europas in die wir gerne reisen, verändert sich die Lage durch die Corona Pandemie noch immer täglich. Das stellt uns vor nie dagewesene Herausforderungen, denen wir tagtäglich mit Engagement und hohem Verantwortungsbewusstsein begegnen.

Wir möchten allen in dieser unsicheren Zeit die Möglichkeit geben, sich sorgenfrei einen Platz bei unseren Ferienangeboten und Bildungsmaßnahmen zu sichern. Bis zum Sommer 2021 garantieren wir die Möglichkeit einer kostenlosen Stornierung bis 30 Tage vor Beginn des Angebots. Eine Umbuchung auf ein alternatives Angebot ist jederzeit möglich, sofern dies verfügbar ist.

 

Was genau tun wir dafür: